Global Medics Vitamin E ist eines der wichtigsten Antioxidantien im Körper. Es ist für das reibungslose Funktionieren des Nervensystems unerlässlich und erfüllt Funktionen in jeder Zelle des Körpers, vom Herzen über die Haut, die Muskeln, die Leber, die Lunge, die Gelenke usw. Da Pferde Vitamin E nicht selbst herstellen können, muss ihr Bedarf über das Futter gedeckt werden. Ein Mangel an Vitamin E kann zu einer Beeinträchtigung der Nervenleitung und in schweren Fällen sogar zu EMND (Equine Motor Neuron Disease) führen. Vitamin E stimuliert die Zellerneuerung und fördert den Heilungsprozess.

Wann wird Vitamin E eingesetzt?

  • Bei Pferden mit Muskelproblemen oder Muskelverletzungen
  • Bei Pferden mit Problemen im Nervensystem, schlechter Reizleitung
  • Bei jungen Pferden mit schlaffer Hinterhand und schlechter Bemuskelung.
  • Zur Unterstützung des Nervensystems und der Muskulatur.

 

ZUTATEN

Glycerin, Traubenzucker

Vitamine:

PL:Vitamin E (3a700) 125.000 mg/kg

Spurenelemente:
Selenometh. hergestellt von Sacch. cerev. CNCM I-3399 (3b8.12): 20 mg/kg

Geschmackszusätze:
Nor Traubenextrakt (2b485) 26.818 mg/kg

Verpackung

1-Liter-Flasche (50-Tage-Kur)


Anweisungen zum Gebrauch:

1 Dosierkappe (20 Milliliter) pro Pferd, pro Tag, unter das Futter gemischt

GLOBAL MEDICS VITAMINE E LIQUID | Muscles | Produktcode: GCVIELI
€ 101,50

Wählen Sie die Farbe

No Colour

Wählen Sie Ihre Größe

1L

Deine Auswahl

Farbe:
Größe:
Lieferung 2-3 Arbeitstage

Click & Collect

Global Medics Vitamin E ist eines der wichtigsten Antioxidantien im Körper. Es ist für das reibungslose Funktionieren des Nervensystems unerlässlich und erfüllt Funktionen in jeder Zelle des Körpers, vom Herzen über die Haut, die Muskeln, die Leber, die Lunge, die Gelenke usw. Da Pferde Vitamin E nicht selbst herstellen können, muss ihr Bedarf über das Futter gedeckt werden. Ein Mangel an Vitamin E kann zu einer Beeinträchtigung der Nervenleitung und in schweren Fällen sogar zu EMND (Equine Motor Neuron Disease) führen. Vitamin E stimuliert die Zellerneuerung und fördert den Heilungsprozess.

Wann wird Vitamin E eingesetzt?

  • Bei Pferden mit Muskelproblemen oder Muskelverletzungen
  • Bei Pferden mit Problemen im Nervensystem, schlechter Reizleitung
  • Bei jungen Pferden mit schlaffer Hinterhand und schlechter Bemuskelung.
  • Zur Unterstützung des Nervensystems und der Muskulatur.

 

ZUTATEN

Glycerin, Traubenzucker

Vitamine:

PL:Vitamin E (3a700) 125.000 mg/kg

Spurenelemente:
Selenometh. hergestellt von Sacch. cerev. CNCM I-3399 (3b8.12): 20 mg/kg

Geschmackszusätze:
Nor Traubenextrakt (2b485) 26.818 mg/kg

Verpackung

1-Liter-Flasche (50-Tage-Kur)


Anweisungen zum Gebrauch:

1 Dosierkappe (20 Milliliter) pro Pferd, pro Tag, unter das Futter gemischt

Bewertungen (0)

Schreib erste Bewertung
Keine Bewertungen